Hallo! Mein Freund hat sich nach 2,5 Jahren vor fast 3 Wochen von mir getrennt, angeblich obwohl er mich noch liebt. Es hätte ihm zu viele Diskussionen gegeben, ich sei zu rechthaberisch, es wäre schwer gewesen, gemeinsame Unternehmungen zu finden (er würde gerne fast jeden Tag was unternehmen, hat aber keine Ideen) und nun weiß er auch nicht, wo er in der Welt steht, braucht Veränderung und will sich durch eine Beziehung nicht von Dingen wie im Ausland arbeiten abhalten lassen. Anfangs hatten wir noch viel Kontakt (auch von ihm aus), er sagte auch, er will immer für mich da sein. Seit 9 Tagen ist nun Kontaktsperre und auch von ihm kommt nichts mehr. Geht die Kontaktsperre vielleicht nach hinten los und er vermisst mich gar nicht mehr?

Mir fällt es schwer da Mut zu fassen und ich weiß nicht recht wie ich auf ihn zugehen soll.. So eine Nachricht wie im Artikel oben beschrieben hatte ich ihm ja schon einmal geschrieben und leider sagt jeder meiner Freunde, dass sowas eh keinen Sinn hätte. Er fehlt mir wirklich sehr und das Gefühl würde ich bei ihm auch gern auslösen. Ich habe bereits eine andere Ex- zurück Strategie angewandt und meine Frage ist deshalb ob die „ex zurück Strategie per SMS“ dann überhaupt noch angewendet werden kann/ etwas nützt?

Hey, ich habe mich vor paar Monaten zum zweiten Mal getrennt,( allerdings war das dieses Mal aus privatem Stress der zu stark wurde. Das letzte mal war weil sie zu eifersüchtig war und mich schon krankhaft gestalkt hat. Danach lief alles super wie ich gesagt hab bis zu dem Punkt, als ich durch den Stress komplett neben der Spur war und meine Gefühle und Gedanken nicht ordnen konnte. Ich war floh vor meinem Stress indem i h mit Kollegen gezockt habe oder mit den war. Dadurch vernachlässigte ich meine Freundin sehr indem ich nicht für sie da sein könnte wie sonst, süß verständnisvoll etc. Irgendwann brachte ich es nicht mehr über mein Herz sie mit meinem Verhalten zu verletzen und schrieb mit ihr über WhatsApp was ich heute weiß ein großer Fehler war. Nach 1-2 Wochen trennte sie sich von mir was für mich ein schicke ar, weil sie mich so sehr liebte dass ich dachte dieser Tag würde nie kommen. Ich akzeptierte diese Entscheidung aber weil ich Zeit zum nachdenken brauchte und in dem sie dauernd von mir verletzt , nicht verstanden und wie ein Kollege gefühlt hat wollte ich ihr mit meiner Anwesenheit nicht weiter verletzten. 1 Monat später hab ich über die Schwester den Kontakt zurück gesucht. Sie meldete sich bei mir und wir haben das erste mal und ausführlich darüber geschrieben. Für mich stand fest. Ich will nur Sie! Sie sagte aber dass sie keine Lust hat dauernd von mir enttäuscht zu werden und fallen gelassen zu werden! Ich hatte ihr gesagt dass es bei der Entscheidung nur um ihr wohl ging aber ich habe zu egoistisch gehandelt und hätte das vorher persönlich besser besprechen müssen. Als sie sagte sie will nicht wieder mit mir zusammen kommen aber sie mich noch liebt aber mir nicht glaubt setze ich alles dran ihr vom Gegenteil zu überzeugen. Ich machte ein Mega persönliches Geschenk suchte ein Gespräch auf. Das gute sie fing an wieder mir zu schreiben. Aber erzählte mir beim Treff dass sie dieses Mal anders fühlt als letztes Mal. Damals kamen wir sofort zusammen weil sie sagte ich war schuldig, aber dieses Mal nahm sie sich keine Schuld an und meinte sie hat sich vor Angst und dieser Kälte kn ihr vor Beziehungen zurück gezogen und möchte im Moment keine Beziehung. Ich würde am liebsten weiter reden oder schrieben bis ich sie überreden kann. Aber wie ihr geschrieben habt und sie sagte fühlt es sich nur nach überreden an. Sie sagte sie will erstmal keine Beziehung und nur Zeit für sich. Ich werde ihr jetzt erstmal nicht mehr schreiben. Ich weiß sie macht sich Gedanken um mich und sorgen aber dieser Weg hat nichts gebracht außer dass sie mir vllt glaubst dass ich es ernst meine. Sie meinte zu mir es muss von mir kommen damit ich wieder will. Deswegen werde ich ihr erstmal nicht schreiben und viele Bilder machen und Posten wie ihr es geschrieben habt. Ich habe auch bald Geburtstag, vllt meldet sie sich ja auch dann. Ansonsten versuche ich es danach mit langsamen schritten. Ich hoffe ihr habt noch weitere Tipps für mich und könnt mir helfen!
Halte die Beziehung frisch. Wenn du möchtest, dass dein Junge an dir interessiert bleibt, dann musst du eure Beziehung immer wieder aufpeppen. Mache nicht jeden Tag die gleichen Sachen, oder er wird anfangen, von der immer gleichen Routine gelangweilt zu werden. Du solltest es so gestalten, dass eure Beziehung sich immer neu und aufregend anfühlt, egal wie lange ihr schon zusammen seid.
Frauen in quälenden oder zähen Beziehungen können jedoch für sich sorgen, in dem sie mit professioneller Hilfe schauen, wo die Gründe für das eigene Verhalten liegen. Das empfiehlt sich besonders, wenn Beziehungen immer wieder auf eine ähnliche Weise scheitern. Dann läuft im Hintergrund unbemerkt ein altes Programm ab, das uns und anderen das Leben schwer macht.
In diesem Artikel möchte Ihnen einen wichtigen Gedankenanstoß geben, um einen Mann emotional an sich zu binden, wenn dieser nach einer kürzeren intensiven Anfangsphase der Beziehung sich von Ihnen emotional entfernt hat und seine Gefühle verloren hat. Falls Sie also in der Situation sind, dass er sagt Er weiß nicht was er will,möchte ich Sie fragen:

ODER Mann arbeitet einfach BEWUSST an der Beziehung! Die Frau muss sich nicht ständig zurücknehmen in ihren Reaktionen auf das verletzende Verhalten des Mannes oder sich anpassen an seine „Phasen“. Mann könnte sich genauso reflektieren und überlegen, ob ihm eine Frau, der er stets das blaue vom Himmel erzählt, es nicht vielleicht wert wäre, sich mal zu öffnen!
Ich habe nun viel Sorge, dass meine Antwort falsch war, er sich nur kurz beruhigen wollte, ob ich erreichbar bin. Es ist auch fast sicher, dass er derzeit eine neue Freundin hat (wohl eine, die er auch schon lange freundschaftlich kannte, also zu der er schon Vertrauen hat und die er vorher schon lange wollte, die aber noch in einer anderen Beziehung vorher war, weshalb er sie lange nicht haben konnte).
Ihr fragt euch, warum er sich wünscht, dass ihr schnellstmöglich einschlaft? Sobald ihr süße Träume habt, ist er sich sicher, dass ihr es nicht mitbe^kommen werdet, wenn er ganz langsam den Arm unter euch wegzieht. Klar, will er euch Geborgenheit schenken, aber den Schmerz an seiner Schulter kann und will er einfach nicht die ganze Nacht in Kauf nehmen. 🙄

Ja man sollte zu einem unabhängigen Individuum heranreifen, um sich aber innerhalb der Partnerschaft auch bewusst und freiwillig in eine gesunde Abhängigkeit begeben zu können. Denn ohne diese verleugnet man meiner Meinung nach das Menschliche und ohne diese Abhängigkeit würde man jede Beziehung nach der ersten Phase der Verliebtheit aufgeben. Ein gewisses Maß an Abhängigkeit wird die Beziehung stabilisieren und wird den Weg zu langanhaltender Liebe ebnen.
Wenn du herausfindest, dass du nie den nötigen Freiraum von ihm verlangt hast, dann ist es an der Zeit, dass du anfängst, das zu tun. Denn es ist nicht gesund, dass Paare die ganze Zeit miteinander verbringen und aufeinander rumhocken. Es kann dazu führen, dass du deine Freunde, Familie und dich selbst vernachlässigst. Du kannst dich zu sehr auf diesen Mann verlassen und deine Identität verlieren.
Du kannst deine Persönlichkeit zeigen, indem du einfach nur du selbst bist, oder indem du einige deiner Charaktermerkmale hervorhebst, die dein Freund besonders attraktiv an dir findet. Du kannst z.B. deine Freundlichkeit zeigen, indem du höflich zu den Kellnern bist, wenn ihr gemeinsam zum Abendessen ausgeht. Oder zeige ihm, dass du ein Optimist bist, indem du so gut es geht auf die positiven Aspekte der Dinge hinweist.
Diese Sätze mögen romantisch klingen— vor allem wenn sie gesagt werden, während die Sonne untergeht, die Vögel zwitschern und die Haare der Hauptdarsteller im Wind wehen — doch sie haben nur wenig mit wahrer Liebe zu tun. Vielmehr dreht es sich hier um krankhafte Fixierung und Abhängigkeit von einer Person. Und das ist letztendlich weder romantisch noch gesund.
Nun muss auch ich Ihnen schreiben. Mein Mann – der 2. – hat uns nach 5 Jahren und nicht einmal 3 Jahren Ehe verlassen. Unsere Beziehung war eine sehr intensive, mit vielen Höhen und Tiefen. In diesen 5 Jahren haben wir uns von unseren Expartnern scheiden lassen, inkl. Scheidungskrieg, haben geheiratet, ein Kind bekommen und letztendlich uns getrennt. Unsere Beziehung war überschattet von meinem Misstrauen und meiner Eifersucht.
Klasse Artikel! genauso, aber exakt so geht es mir auch! Ich habe ein Haus selber gekauft, weil es mein Lebensziel war, eigentlich mit einem Mann- jetzt alleine. Ich Stämme alles alleine, wirke so stark, kriege alles geregelt, das schätzen Männer oft an mir, trotzdem verlieben sie sich nicht in mich, trotzdemhabe ich keinenPartner. Ich bin 33, alle um mich herum heiraten und kriegen Kinder und ich bin weiterhin alleine. Und fühle mich langsam als stimme mit mir etwas nicht oder fange an Gründe zu suchen, wieso der Weg bei mir anders verläuft?
Auch wenn andere viel Geld für eine solche Anleitung verlangen, möchte ich es dir ermöglichen, dich kostenlos mit diesem Thema zu beschäftigen. Ich weiß selber, wie schwer es ist, in dieser Situation zu sein und ich wäre froh gewesen, hätte ich damals einen solchen Ratgeber an meiner Seite gehabt. Ich möchte dir wirklich helfen und hoffe sehr, dass du mit meinen 3 Taktiken das erreichst, was du dir wünschst.
Wenn er aber viele Fehler gemacht hat und er dir eine Entschuldigung schuldig ist, dann muss ER sich bei dir melden. Würdest du dich in dieser Situation bei ihm melden und dich um ihn bemühen, würdest du zwei fatale Fehler machen. Erstens würde er keine Konsequenz für sein Verhalten erleben, weil du ihn trotzdem weiter mit deiner Aufmerksamkeit und Liebe überschüttest (obwohl er sie nicht verdient hat).
Einen Tag nachdem ich es ihm gesagt habe ist mir jedoch klar geworden über was für belanglose Dinge ich mich aufgeregt habe und das genau das die Sachen sind die ich eigentlich an ihm mag, und das ich die anderen Sachen die alle gut waren vorher einfach nicht sehen konnte. Wir hatten eine Woche Pause, in der er mich vergessen hat und seine Gefühle für mich verloren hat, als wir uns zur Aussprache getroffen haben (eine Woche nach meiner Trennung, meine Idee) war er so überrumpelt von meiner Einsicht, sodass er noch einmal Nähe zugelassen hat und ich dachte es wäre alles wieder gut. 3 Tage später jedoch bin Ich nichtsahnend zu ihm gefahren und er hat mir offenbart dass er nichts mehr für mich empfindet. Ich habe in angebettelt, um ihn gekämpft, ihm viele Nachrichten geschickt. Er wollte mich nicht mehr sehen, ich habe die ganze Zeit vorgeschlagen eine Pause zu machen um nachdenken zu können, er wollte eine sofortige Entscheidung (Trennung). Kurzzeitig für ca 30 min hatte er mich blockiert, dann jedoch nochmal gefragt warum mir das ganze mit ihm denn so wichtig ist- ich habe ihm eine ausführliche Nachricht gesendet, die ihn überzeugt hat (am Ende stellte sich heraus dass es seine Mutter war, die noch nie jemdanden gesehen hatte, der so um eine Beziehung gekämpft hat wie ich). Wir haben uns also noch einmal zum reden in der Stadt getroffen, er war zunächst distanziert und desinteressiert, ist dann jedoch aufgetaut und wir hatten ein schönes Gespräch. 2 Tage darauf hat er mich total überraschend von sich aus gefragt ob ich morgens zu ihm kommen möchte und wir danach noch zum Sport gehen sollen, ich habe mich gefreut und wir hatten auch eine schöne Zeit, ein zweites Mal dachte ich es könnte noch was werden, beim Abschied sagte er bis in 2 Wochen (nach Trainingslager), es war aber unser letztes Treffen.

Schaffe eine bestimmte Distanz zwischen euch beiden. Aber übertreibe es nicht sonst denkt er du bist nicht mehr interessiert! Ein Mann kann dich nicht vermissen, wenn du einfach immer für ihn zu haben bist. Eine großartige Möglichkeit, ihn dazu zu bringen, dich zu vermissen, ist, etwas Abstand zwischen euch beide zu bringen. Wenn ihr normalerweise das ganze Wochenende lang jede Minute miteinander verbringt, dann nimm dir einfach mal ein bisschen Zeit für dich selbst, ohne ihn. Verbringe mal einen Freitagabend alleine zuhause oder mit Freunden, anstatt mit deinem Freund rumzuhängen. Zunächst wird er die Zeit ohne dich vielleicht genießen, aber wenn deine Soloausflüge zur Gewohnheit werden, wird er dich sehr bald vermissen.

Hallo, ich habe mich vor knapp zwei Wochen mit meiner Ex Freundin nach 6 Monaten getrennt. Sie hat Schluss gemacht und ich wurde etwas emotional. Habe mich dann im Anschluss bei ihr entschuldigt. Sie hat mir mehr mals geschrieben unter anderem auch „ich kann nicht mehr ohne dich och vermisse dich so sehr“. Danach habe ich mich mit ihr getroffen um darüber zu reden und ich habe (weil sie mir immer noch wichtig ist) gesagt wir bleiben Freunde obwohl mich das eigentlich verletzt und ich im Nachhinein diese Entscheidung bereue und rückgängig machen möchte.. Wie bringe ich ihr am besten bei das ich fürs erste kein Kontakt möchte?


# 4 Lassen Sie sich von ihm verfolgen. Sie könnten versucht sein, ihn mit vielen Nachrichten zu bombardieren Einladungen zu Terminen, reduzieren Sie die Häufigkeit dieser. Vielleicht ist es eines der größten Geheimnisse, einen Mann dazu zu bringen, sich zu verpflichten, nicht ständig verfügbar zu sein. Hab keine Angst davor, hart zu spielen, und lass dich von ihm vermissen. Auf diese Weise wird er erkennen, dass Sie nicht vollständig unter seiner Kontrolle sind, und er wird sich bemühen, Sie zu halten.
Das Nachahmen ist etwas, was Menschen von Natur aus machen. Man passt sich der Umgebung an, indem man das Verhalten, Manieren und die Art zu sprechen anderer Menschen kopiert. Forscher haben solches Spiegeln untersucht und kamen zum Schluss, dass diejenigen, die nachgeahmt wurden, der Person gegenüber, die sie kopiert hat, viel freundlicher gesinnt waren. Das hat damit zu tun, dass das eigene Verhaltensmuster eine Bestätigung bekommt und diese Assoziation mit dem Nachahmer ist die positivste Verbindung.

ich weiss nicht ob ich das nervlich schaffen würde, bin von naturaus ein sehr ungeduldiger typ, zudem weiss ich genau was ich will und was nicht!!!! habe mirjetzt schon überlegt, das ich den schritt mache und mich von ihm trenne, dait ich klarheit habe!!! wenn er mich so wie er sagt liebt, dann muss er den ersten schritt machen, wenn er mich wieder haben will!!!! aber ich weiss auch ganz genau, wenn ich mich trenne, wird er sich ne andere holen um sich abzulenken!!! aber dann wiederum denke ich mir, das er es nicht wert ist, wenn er dieses wirklich macht!!!!!!!!!!!


Anschließend siehst du schwarz auf weiß wie du dich am besten entscheiden solltest. In solchen Situationen ist es schwer, auf das Herz zu hören oder sich auf die Gefühle zu verlassen, weil die eigenen Empfindungen einen oft täuschen können. Ob die Beziehung noch Sinn macht, erkennt man nicht daran wie sehr man den Partner vermisst, sondern daran, wie viele Argumente für die Beziehung sprechen.

Ganz ehrlich - es gibt keine Garantie dafür, dass jeder Junge der Welt sich in dich verlieben wird. Trotzdem, es gibt viele Dinge, die du machen kannst, um fast jeden Jungen dazu zu bringen, dich kennenlernen zu wollen und sich Hals über Kopf in dich zu verlieben. Willst du dir einen Jungen angeln, auf den du bereits ein Auge geworfen hast? Oder möchtest du einfach nur dazu fähig sein, jeden Jungen dazu zu bringen, dass er dein Herz erobern will? Wenn du aus irgendeinem Grund jeden Jungen dazu bringen möchtest, sich in dich zu verlieben, dann befolge einfach diese Schritte.


Das gegenseitige Vermissen hat nicht damit zu tun, wie intim oder sexuell die Beziehung war. Gar nichts. Denn man vermisst die Person in ihrem ganzen Wesen uns Sein, es kommt also sehr darauf an wie positiv die gemeinsame Zeit war: Gegenseitige Unterstützung, für einander da sein, einander den Tag aufhellen, gemeinsame schöne Erinnerungen, für einander einstehen, gemeinsame Feste und Routinen, sowie Insider werden vor allem vermisst! Das war bei euch ja alles gegeben. Du musst dir also keine Sorgen machen, dass er dich nicht vermisst, denn du warst ein sehr großer und wichtiger Bestandteil seines Alltags.
„Sie ist überhaupt nicht mehr die souveräne, entspannte und in ihrem Leben glückliche Frau, die ich anfangs kennen und lieben lernte. Warum merkt sie nicht, dass ich im Moment einfach nur viel weniger Nähe, Zeit und Zärtlichkeit brauche ? Warum gibt sie stattdessen immer weiter so viel von sich, obwohl ICH mich doch zur Zeit viel weniger als vorher bemühe ? Warum bin ich scheinbar ihr verzweifelter Mittelpunkt, um den sie alles andere herum organisiert, obwohl ICH doch eindeutig gerade einfach nur DISTANZ brauche ? Warum vertraut sie nicht einfach und bleibt entspannt und unbeschwert ? Ich kann es ja auch nicht ändern. Ich möchte ihr einfach nicht weh tun, dazu habe ich sie viel zu liebgewonnen. Ich werde ihr jetzt nur noch so wenig Hoffnung wie möglich machen, damit sie sich langsam daran gewöhnen kann, dass wir keine gemeinsame Zukunft haben. Solange ich noch nicht den Absprung von ihr schaffe, werde ich nur noch in besonders einsamem Momenten Nähe und Vertrautheit zulassen. Ansonsten werde ich mich sehr stark zurückhalten mit sämtlichen Gesten und Handlungen, die ihr suggerieren könnten, das wir ein glückliches, verbundenes und festes Paar sind“
Auch Männer sind nicht davor gefeit, in sexuelle Apathie zu fallen: z.B. wenn sie am Arbeitsplatz stark gefordert sind und sexuelle "Hochleistungsmanöver" vollbringen wollen. Dann geht oft gar nichts. Wenn Männer keine Lust haben, können sich dahinter seelische Verstimmungen, Krankheiten, Potenzprobleme dahinter verbergen, - oder auch ein geringes Selbstwertgefühl, sagen Experten.
Unsere Situation ist momentan ich habe meine Kinder wann ich möchte wir gehen Respektvoll miteinander um also bitte und Danke seit einer Woche habe ich mich entschieden mich nur noch per. SMS um die Kinder mit ihr zu unterhalten wzb. Darf ich sie heute von der schule holen ich möchte auf ein Eis mit ihnen gehen. Aber wie soll ich eine Kontaktsperre machen mit meinen Kids.
Die Übung braucht jeden Tag 20 bist 40 Minuten. Du solltest in dieser Zeit unbedingt alleine und ungestört sein. Du kannst dich hinsetzen oder hinlegen (ich bevorzuge sitzen, weil man im Liegen zu sehr schläfrig wird). Du schließt einfach deine Augen und fängst an, dir vorzustellen, wie du dich FÜHLEN würdest, wenn das, was du willst wirklich passieren würde. Dieses GEFÜHL wird deinen Vibe der unwiderstehlichen Anziehungskraft aktivieren.Vorsicht: an dieser Stelle verstehen es manche völlig falsch – es geht hierbei nicht darum, in Phantasien zu schwimmen, hier geht es darum, das GEFÜHL hervorzurufen, was du HÄTTEST, wenn das was du willst jetzt passieren würde – und genau dieses GEFÜHL aktiviert den Vibe, den du AUTOMATISCH in die Welt aussenden wirst.
Seit ich deine tipps anwende klappt es mit meiner beziehung viel besser.Er umschwärmt mich geradezu.Heiratsabsichten hat er schon mehrmals durch die Blume erwähnt und mir somit ermittelt das ich schon reserviert bin für ihn.Wenn mich ein Mann anspricht neben ihm wenn er sich entfernt aufhält,kommt er schon mal hin und sagt demjenigen.Sie ist meine Freundin lass sie,nein nur reden geht auch nicht,ok.versteht das nicht falsch er ist nicht krankhaft Eifersüchtig sondern beobachtet wie ich mich zu ihm verhalte,er ist ja nicht dumm.Wir sind jetzt 3 Jahre zusammen.Nach 2mt Beziehung hat er mir offenbart das er es gern hätte das ich seine Freundin bin????Dabei dachte ich wir sind doch schon zusammen??Einige Tage später waren wir in einer Bar,es kamen 3Kollegen von ihm,da fragte er,hast du mit einem von diesen mal getanzt.Ja mit einem…wenn du das wieder tust bring ich dich um…und das war nicht eine Rechtweisung sondern ein deutliches Signal,ich will dich und du bist mir nicht egal…das hat mir gezeigt das dieser Mann es ernst meint und das hat mein Herz erwärmt…und wie…dann kamen Geschenke,Kärtchen mit 2 Schwänen,Herzchen auf Kühlschrank geklebt die er mit gebracht hat …er hat auch diese verspielte Art die ich liebe…chris deine Tipps wirken Wunder echt ,denn in der ersten Zeit unserer Beziehung hab ich oft genau so reagiert ,das er mich nie auf sicher hatte…jetzt würd ich ihm am liebsten sagen bby wir heiraten und zwar sofort denn mit dir ist es immer spannend…aber Frau wartet noch,soll er nochmals durch die Blume beantragen und meine Reaktion inspizieren dieser Lümmel!liebe Grüsse
ODER Mann arbeitet einfach BEWUSST an der Beziehung! Die Frau muss sich nicht ständig zurücknehmen in ihren Reaktionen auf das verletzende Verhalten des Mannes oder sich anpassen an seine „Phasen“. Mann könnte sich genauso reflektieren und überlegen, ob ihm eine Frau, der er stets das blaue vom Himmel erzählt, es nicht vielleicht wert wäre, sich mal zu öffnen!

Da jeder Investor natürlich etwas verdienen will, steigt bei jedem Verkauf der Preis für das Krankenhaus und damit auch der Druck, höhere Gewinne zu generieren. Der Konzern zwingt die Klinik dazu, die Hälfte der Ärzte zu entlassen, Betreuungszeiten zu kürzen und das Essen an einen billigeren Anbieter auszulagern. In kürzester Zeit wird so aus dem erfolgreichen Krankenhaus eines mit unglücklichen Mitarbeitern und frustrierten Patienten. Der Konzern verwaltet insgesamt rund 70.000 Krankenhausbetten von Paris aus. Dort treffen Manager Entscheidungen, die das Krankenhaus nie betreten haben und deren vorwiegender Job es ist, dafür zu sorgen, dass die Zahlen stimmen. Schaffen sie das nicht, werden sie gefeuert.
mir geht es ähnlich wie Lilly. Wir haben uns vor 3 Jahren kennengelernt und hatten immer mal wieder Kontakt per Treffen oder SMS und haben uns super Unterhalten über alles mögliche, ich mochte ihn damals schon sehr gerne er war aber verheiratet und da war kein Gedanke daran das mehr draus wird. Nach seiner Scheidung vor über einem Jahr hat er angefangen mir immer mehr Komplimente zu machen, mit mir zu flirten, ich dachte erst das Ganze ist Spaß, weils halt so seine Art ist, aber irgendwann rief er dann mal an und fragte nach ob da die Gerüchte wahr sind ich hätte einen Anderen. Hatte ich nicht und hab ich ihm auch gesagt. Da machte ich mir mal Gedanken ob da doch was dran ist, denn als ich fragte wie´s bei ihm mit der Liebe aussieht, machte er dann eine Bemerkung quasi ich wäre eher die Richtige für ihn. Als er mich bei einem Treffen dann auf die Wange küsste und mir klar wurde, das ich daran Gefallen finde, habe ich ihm später per SMS geschrieben, ich hätte gerne mehr Kontakt mit ihm. Daraufhin hat er sich 3 Monate nicht mehr gemeldet und beim nächsten zufälligen Treffen hat er mich komplett ignoriert. Einen Monat später hab ich ihm eine SMS geschrieben, dass ich ihn nicht vergessen kann und will. Daraufhin hat er sich gemeldet das ich das auch nicht muss ihn aber die Entfernung stört. Als wir uns dann auf einen Kaffee verabredeten meinte er, er hat meinetwegen schlaflose Nächte weil er nicht weiß ob er eine Beziehung will (er hatte eine schwere Scheidung). Jetzt habe ich das selbe Problem wie Lilly. Mal meldet er sich, dann wieder ewig nichts. Zappeln lassen bringt nichts weil es den Anschein macht als würde es ihn nicht stören und ich werde dabei wahnsinnig. Verständnis (weil er ja eine schwere Scheidung hatte) bringt auch nichts da glaub er immer ich will mich einschmeicheln und das mag er auch nicht und mich bringts auch nicht weiter. Ein paar Monate später schrieb er mir per sms das er sich eine Beziehung mit mir nicht vorstellen kann, mit vier Begründungen die im Prinzip keine sind weil sie leicht aus der Welt zu schaffen sind, darauf bot ich ihm Freundschaft an, weil wir uns beruflich ja auch ab und zu sehen und das geordnete Bahnen haben soll. Bekam wieder mal keine Antwort. Beim nächsten beruflichen aufeinander Treffen, war´s nicht wie früher aber auch kein Stummfilm. Ich hab keine Ahnung woran ich bin oder was ich tun soll. Ich mag ihn unwahrscheinlich gerne und würde ihn gerne für mich gewinnen, aber wie? Liebe Grüße, in Hoffnung auf einen Rat.
# 1 Sei 100% ig selbst. Du kannst einen Typen wirklich nicht dazu bringen, dich zu mögen, wenn du versuchst, jemand anderes zu sein. So sehr wir denken, dass Männer nicht so aufmerksam sind wie Frauen, können sie immer noch erkennen, wenn Sie falsch sind. Versuchen Sie es nicht einmal, denn er wird nie mit jemandem zusammen sein wollen, wenn er nicht einmal weiß, wer Sie wirklich sind.

Wir haben viel gestritten die letzten Monate und am Ende hat er seine Zweifel bekommen, aber immer noch gemeint das er ohne mich nicht kann und sehr liebt. Dann hat er aber trotzdem plötzlich Schluss gemacht. Am Montag hatten wir zusammen geredet und er hat sich in vielen Dingen widersprochen, ganze Zeit gesagt das wir es nochmal nach ner Zeit versuchen können und das er weiß das ich seine Person fürs Leben bin… er hat aber auch gesagt das er nicht weiß ob er mich noch liebt. Jedenfalls habe ich von seiner Mama mitbekommen das er den Bilderrahmen den ich am Montag abgegeben habe bei sich auf das Regal gestellt hat und alle Bilder noch nicht weg gemacht hat. Habe ihn bis letzten Freitag in Ruhe gelassen und Freitag Abend angeschrieben, weil es mir voll mies ging und er hat nicht geantwortet. Hab am Samstag dummerweise eine Liebeserklärung geschrieben worauf er nur „ich will nicht das wir uns sehen“ geantwortet hat. Am Sonntag hab ich dann seine Mama besucht und dann hat er auch alle Bilder und Geschenke von mir von der Bildfläche weg gemacht. Ich weiß nicht mehr ob es sich überhaupt lohnt weiter zu kämpfen und habe so ein Gefühl als habe ich meine Chance mit dem anschreiben bei ihm vermasselt
Manchmal sind die Gedanken der Männer uns doch echt ein Rätsel, oder Girls? Wir geben uns wirklich immer wieder große Mühe sie zu verstehen, aber wenn wir mal ehrlich sind: Das eine oder andere Mal gelingt uns das ganz und gar nicht. Was das andere Geschlecht sich von uns Ladies beim Sex wünscht, haben wir bereits genauestens unter die Lupe genommen. Jetzt widmen wir uns einer anderen Lieblingsaktivität, dem Kuscheln (!), und acht Dingen, die Männer wirklich denken, während wir die Zweisamkeit genießen… 😍
Bei mir ist es so… ich und mein ex hatten eine Fernbeziehung diese hielt 4 Monate… am Anfang war er extrem in mich verliebt und ich hatte dort noch meine Bedenken ob ich auch solche Gefühle für ihn empfinde zum Schluss war es so das ich ihn unglaublich geliebt hab und ich hab es ihm auch gezeigt doch in der selben Woche hat er dann laut seiner Aussage mit schweren hezen die Beziehung beendet weil er keine Gefühle mehr für mich hat aber wie kann das sein ?‍♀️ troz allem wollte er noch mit mir befreundet sein weil er mich immer noch so mag und wir haben jetzt eine Kontakt Sperre für 3 Wochen weil er der Meinung war das es besser für mich wäre was auch verständlich ist weil ich ja noch Gefühle für ihn hab aber er nicht für mich… denkst du es würde sich eventuell ergeben das er wieder Gefühle für mich bekommt ? Wir sind uns sehr ähnlich deshalb hab ich es bis jetzt nicht verstanden wieso er keine Gefühle mehr für mich hat ‍♀️

Wie schaffe ich es dass er mich vermisst, baue Abstand in Euer Leben. Wenn wir in schwierigen Beziehungsproblematiken stecken, die eventuell eine Trennung nach sich ziehen, unabhängig davon, ob die Trennung endgültig oder doch nur temporärer Natur ist, neigen die verlassenen Personen oftmals dazu einen regen Kontakt zum ehemaligen Partner aufrechterhalten zu wollen. Das ist an sich ein ganz normaler und vor allem menschlicher Wunsch. Oftmals stehen die Beteiligten unter Schock und müssen die Situation als solche zunächst verkraften. Eine der ersten Fragen, die sich hierbei stellt ist, wie schaffe ich es, dass er mich vermisst. Denn diese ganze Grundthematik ist von der menschlichen Komponente her, wie gesagt vollkommen nachvollziehbar und wahrscheinlich hat eine solche Situation auch schon jeder Mensch heutzutage zumindest einmal in seinem Leben erlebt, doch gestaltet es sich, als furchtbar kontraproduktiv diesem Wunsch der ständigen Kontaktaufnahme nachzugeben.
Hallo. Ich lese das leider zu spät und habe leider schon den ein oder anderen Fehler gemacht. Wir sind seit einer Woche getrennt und leben in einer gemeinsamen Wohnung. Ich gehe ihr so gut wie möglich aus dem Weg und war dieses Wochenende sogar komplett weg. Ich war nur zu Hause wenn sie in der Spätschicht war. Nur habe ich ihr Zettel mit Nachrichten hinterlassen. 2 davon aber hat sie nicht weggeworfen sondern in ihr Buch getan was sie gerade liest.Dennoch ist sie eiskalt und wirkt fremd,da wir uns das ein oder andere mal doch über den Weg gelaufen sind. Gestern rief sie sogar bei einem Freund an und fragte ihn ob er wüsste wo ich sei. Er sagte, daß er es nicht wüsste und sie erwiderte nur, dann sei die Trennung doch richtig gewesen. Ich weiß nicht wie ich es deuten soll. Will aber auch nichts mehr falsch machen. Wir waren 4 Jahre zusammen und haben 2 Hunde. Sie ist auch jemand, der sofort eine Mauer aufbaut, wenn es Konflikte gibt. Letzte Woche hieß es noch, ich liebe dich und plötzlich kenne ich sie nicht mehr. Was kann ich tun bzw sollte ich lassen?Das Nachrichten hinterlassen hört natürlich sofort auf. Auch anderweitig besteht kein Kontakt, ausser wir laufen uns zufällig in der Wohnung über den Weg. Danke schon mal für die Hilfe.

Wenn Sie an Astrologie glauben, denken Sie möglicherweise an das Zeichen einer Person, wenn Sie versuchen, sie anzuziehen. Einige Leute glauben, dass Libras von bestimmten Dingen eines romantischen Partners angezogen werden. Arbeiten Sie an der Entwicklung einer unabhängigen, selbstbewussten Persönlichkeit. Holen Sie die Aufmerksamkeit eines Waage-Mannes durch Schmeichelei. Halten Sie seine Aufmerksamkeit mit romantischen Gesten aufrecht, um seine Zuneigung zu gewinnen.
Läuft es nicht für dich – der Geldautomat zeigt dir den Stinkefinger, vor deinem Vitamin-D-Mangel hast du Depressionen bekommen und die Pizza unter dem Bett fängt schon an zu krabbeln – ist es selbstverständlich, dass du deinen Partner unerträglich findest. Der Rest deiner miesen Existenz ist es schließlich ja auch. Da steht also dein Typ und wedelt mit seinen Geldscheinbündeln, seiner guten Laune und dieser extralangen Greifzange, mit der er die Pizza unter seinem Bett in nullkommanix herausgeholt hätte. Wir halten fest: Du hast Probleme. Aber sieh sie dir mal genauer an – trifft deinen Partner irgendeine Schuld daran? Falls er nicht derjenige ist, der dein letztes Geld am Wochenende versoffen hat, solltest du dir überlegen, ob du nicht endlich die Verantwortung für dein Leben übernehmen und es in Ordnung bringen willst. Denn selbst, wenn du gehst: Du nimmst dich immer mit, Amigo.
Am Sonntag hat ein wirklich banaler Grund wieder einen Streit ausgelöst. In dem er mir gesagt hat, dass er sich jetzt endlich sicher war und durch den Streit wieder Zweifel hat. Ich dachte wir schlafen da eine Nacht drüber und machen am nächsten Tag da weiter bevor wir uns gestritten haben. Den Tag über war auch soweit alles wieder gut. Er hat von sich aus Nähe und Zärtlichkeiten gesucht. Nachts und morgens war auch noch alles super – er war sehr liebevoll zu mir.
Ich bin Melanie und 34 Jahre alt und nun 14 Monate mit meinem Freund 40’Jahre zusammen. Es ist so schön, das ich ihn habe und ich bin sehr glücklich mit ihm. Ich möchte zu ihm ziehen, jedoch blockt er immer wieder ab. Es ist zum verzweifeln, da er immer wieder sagt, ich sei die richtige, jedoch will er nicht mit mir zusammenziehen. Er hat auch noch nie mit einer seiner vorherigen Freundinnen zusammengelebt. Was soll ich nur tun?

Eine Garantie gibt es natürlich trotzdem für gar nix. Kann schon sein, dass du am Ende kostbare Lebenszeit verschwendet haben wirst, um festzustellen: Dieser Mensch war es wirklich nicht. Aber dann weißt du das wenigstens sicher, und musst dir nicht wie ich nach meiner ersten langen Beziehung über Jahre hinweg quälende Gedanken darüber machen, ob du vielleicht den größten Fehler deines Lebens bereits in deinen Zwanzigern begangen hast.
Auf diese Nachricht kam nur ein kurzes, es freut ihn für mich dass ich es aus einem anderen blickwinkel sehen kann und es ist schön dass ich wieder in mein Leben zurückfinde, wegen den Möbeln soll ich mich melden. Jetzt weiß ich leider gar nicht wie es weitergehen soll?! Wann soll ich die Möbel holen, wie soll ich mich verhalten? Muss von ihm jetzt was kommen?
Wenn es wirklich deine Überzeugung wäre, dass die wahre Liebe diesem romantischen Ansatz entspräche, hättest du dem Beitrag keine weitere Sekunde mehr gewidmet. Er hätte dich schlicht und einfach nicht interessiert. Es ist, als würde ich dich als Außerirdischen bezeichnen: Du wüsstest ja, dass du keiner bist und deshalb müsstest du dich auch nicht verteidigen. Aber „Klette“, „Klammeräffchen“? Da klingeln bei dir die Alarmglocken… warum?
ich stecke fest. Nachdem mein „Freund“ und ich uns trotz 300 km Entfernung kennen gelernt haben und die erste Zeit echt schön war auch wenn vieles online/ per Telefon ging hab ich genau die beschriebenen Fehler gemacht (Verbindlichkeit vehement eingefordert). Ergebnis war eine totale Katastrophe…inklusive 2x Schluss machen von meiner Seite, wo er immer wieder ankam aber er hat sich trotzdem völlig entliebt, wurde kühl, launisch unnahbar… meldetet sich überhaupt nur noch über Whatsapp aber mit sehr schlechter Laune (manchmal fast schon beleidigend). Ich hab dann den Ratgeber gefunden und versucht umzusetzen. Vielen Dank! Ohne ihre Ratschläge wäre ich völlig verzweifelt und hätte schon 100x Schluss gemacht aus reiner Verzweiflung. Ratschläge wirken auch… aber eeeextrem langsam. Irgendwie hängt er seit 7 Monaten in der ersten Phase fest. Ja, er sagt er liebt mich… aber melden tut er sich mit großen zeitlichen Lücken (1,5 Wochen, 2 Wochen keine Seltenheit!), wenn Kontakt da ist ist es aber sehr schön. Problem ist, er hat zwei Kinder und eine Ex- Freundin die klammert und der er sich verpflichtet fühlt. In der Woche arbeitet er viel, am Wochenende hat er die Kinder… Gründe die er angibt, um nicht zu Besuch zu kommen (Aussrede!). Umso mehr ich ihn spiegele, d.h. mich zurück ziehe und anders beschäftige umso mehr zieht er sich zurück. Er sagt ich soll mal Initiative zeigen. Wenn ich mich aber wieder häufiger melde, ist er schnell genervt. Von selber meldet er sich gefühlt vieeel zu wenig. Trotzdem lässt er den Kontakt nicht abreissen, sagt, dass er mich liebt. Ich habe das Gefühl, statt sich das Band wieder spannt…entfernen wir uns nur immer und immer weiter voneinander. Was kann ich noch tun? Gibt es noch überhaupt Hoffnung, oder muss ich Sie fragen ab wann man davon ausgehen muss, dass es vorbei ist. Wie lange dauert denn die Unverbindlichkeitsphase? Wie kriege ich Ihn da raus?Ohne uns nochmehr zu entfremden?Im Ratgeber sagen sie etwas von 4 Monaten…die habe ich durch gestanden… aber 7+Monate? Trotz Energiesäulen, trotz eigenes Leben…. das kostet wahnsinnig Kraft und ich habe Zweifel…trotz aller Gefühle die sicher da waren (Vor 3/4 – 1 Jahr!)… wann weiß ich, dass es nie eine Stufe 2 geben wird? In ihrem Ratgeber sagen sie eingeschränkten Kontakt per Whatsapp und Telefon…aber das ist meine einzige Möglichkeit überhaupt mit ihm zu reden! Und ich selber will nicht hinfahren…ich denke das wäre ein fataler Fehler…Was soll ich tun?Andere Frau mit Kindern präsent, Fernbeziehung, Whatsapp und das Gefühl, dass er selber Angst hat mich (nach dem letzten Schlussmachen) überhaupt noch zu mögen oder gar noch mehr…
Hallo, Ich (m26) bin seit 6 Jahren mit meiner Freundin (w22) zusammen. Seit ca 3 Jahren haben wir akute sexueller Probleme. Von heute auf morgen hat sie das Verlangen nach Sex verloren. In den ersten 3 Jahren hatten wir quasi täglich Sex (bzw jedes Mal wenn wir uns sahen) und auch sonst war das ein großes Thema bei uns. Mittlerweile haben wir maximal 1 mal im Monat Sex und das obwohl wir zusammen wohnen und uns täglich mehrmals nackt sehen. Im Urlaub und in Hotels dasselbe. Manchmal haben wir sogar garkeinen Sex an einem Sex Wochenendtrip, sondern gucken uns dann eben nur die Stadt an. Wenn wir Sex haben, ist der super, keine Frage. Sie kommt dabei auch mehrmals zum Orgasmen. Auch haben wir sexspielzeug gekauft, leider hielt das auch nur kurz an. Vom schlechten Sex kann also auch keine Rede sein.
Höre damit auf, ihn anzurufen oder ihm zu texten. Wenn du ständig anrufst oder schreibst, hat er doch gar keine Zeit, auch nur daran zu denken, dich zu vermissen. Nimm dir eine Auszeit vom täglichen Telefonieren und warte, bis er von sich aus textet oder dich zu erreichen versucht. Wenn du dich plötzlich nicht mehr meldest, wird er sich fragen, warum das so ist, und das wird ihn dazu bringen, an dich zu denken und dich zu vermissen. [1]
Klingt unromantisch? Klar, schafft aber auch emotionale Sicherheit: "Machen Sie einen Ehevertrag", rät Finanzexpertin Constanze Hintze. Das nimmt Druck, verhindert seelische Erpressungsversuche: "Keiner der Partner ist dann gezwungen, aus Geldgründen zusammenzubleiben. Setzen Sie sich in Ruhe zusammen, legen Sie Wünsche, Einnahmen und Ausgaben fest und planen Sie – natürlich auch schöne Dinge."
ich bin mit meinem Freund seit bald 5 Jahren zusammen. Im März diesen Jahres sagte er mir, er wüsste nicht ob er mich noch lieben würde, woraufhin ich mit Sack und Pack weg von ihm bin und mich nicht mehr meldete. Knapp einen Monat danach begann er mich tatsächlich zu vermissen. Er gab sich Mühe und versuchte mich zu erobern. Im Mai habe ich es dann zugelassen und wir wurden erneut ein Paar. Seither sind seine Mühen wie weggeblasen. Im Gegenteil sogar, er zieht andere Frauen vor und lässt mich links liegen.
Klasse Artikel! genauso, aber exakt so geht es mir auch! Ich habe ein Haus selber gekauft, weil es mein Lebensziel war, eigentlich mit einem Mann- jetzt alleine. Ich Stämme alles alleine, wirke so stark, kriege alles geregelt, das schätzen Männer oft an mir, trotzdem verlieben sie sich nicht in mich, trotzdemhabe ich keinenPartner. Ich bin 33, alle um mich herum heiraten und kriegen Kinder und ich bin weiterhin alleine. Und fühle mich langsam als stimme mit mir etwas nicht oder fange an Gründe zu suchen, wieso der Weg bei mir anders verläuft?
Da jeder Investor natürlich etwas verdienen will, steigt bei jedem Verkauf der Preis für das Krankenhaus und damit auch der Druck, höhere Gewinne zu generieren. Der Konzern zwingt die Klinik dazu, die Hälfte der Ärzte zu entlassen, Betreuungszeiten zu kürzen und das Essen an einen billigeren Anbieter auszulagern. In kürzester Zeit wird so aus dem erfolgreichen Krankenhaus eines mit unglücklichen Mitarbeitern und frustrierten Patienten. Der Konzern verwaltet insgesamt rund 70.000 Krankenhausbetten von Paris aus. Dort treffen Manager Entscheidungen, die das Krankenhaus nie betreten haben und deren vorwiegender Job es ist, dafür zu sorgen, dass die Zahlen stimmen. Schaffen sie das nicht, werden sie gefeuert.
bis es dann soweit war ich fliegte mit meiner familie in den urlaub…4 tage später er….anfangs passte alles optimal…ich war einverstanden dass er mit seinen freunden urlaub macht weil ich ihn nicht einschränken wollte…weil er doch noch sehr jung ist….innerlich spürte ich dass was nicht stimmt…er kam auch für 2 tage mich besuchen…er war zwar noch der gleiche aber irgend wie konnte mich dass gefühl nicht los lassen dass da was nicht stimmt…tja und mein gefühl hatte recht…es stellte sich heraus dass er mit einer herum geflirtet hat…ich mein ok ist nicht so dass ich das nicht getan hätte…aber er konnte mir nicht die wahrheit sagen…deshalb hab ich dedektif gespielt und bis ins schwarze gebohrt :(…hab zuviele menschen da mit rein gezogen..dass die ihn sogar angerufen haben und gefragt haben was sache ist…und weil sich zu viele leute eingemischt haben ist er jetzt kälter zu mir geworden…obwohl er die ganze zeit sagt „es hat nichts mit dir zu tun, sondern die weiber waren schuld du bist nicht schuld“…darauf hin sagte ich dann beenden wir diese Bez. darauf hin meinte er NEIN wenn ich für dich nichts empfinden würde würde ich es dir ja schon sagen..ich sagte darauf hin du hast schon gesagt was du sagen wolltest….aber es ist nichts beendet es ist wie als würde ich mich in einem Kreis herum drehen…mein Herz tut mir extrem weh weil ich diesen menschen zu sehr liebe und ihm dass leider gottes auch zu sehr gezeigt habe..ich weine tag täglich..weiß mittlerweile nicht was ich tun soll..einerseits will ich dass es zu ende ist weil ich nur noch schmerzen habe anderer seits schaffe ich es nicht weil ich mich zum ersten mal so richtig verliebt habe 🙁

Hallo, vor 5 Wochen hat sich mein Partner von mir getrennt…nicht das erste Mal und wie immer von einer Minute auf die andere. In 8 Jahren ist es schon das 4. Mal, leider. Bisher haben wir immer wieder zusammen gefunden, aber dieses Mal…ich weiß es nicht… Vielleicht denken andere, ich wäre verrückt, weil ich ihn nach all den Verletzungen trotzdem zurück möchte, aber ich denke, wir sind einfach füreinander bestimmt!!! Wir haben noch nie zusammen gewohnt, waren aber trotzdem jeden Tag zusammen. Ein halbes Jahr in seiner, das andere halbe in meiner Wohnung. Er hat, denke ich, irgendwie Bindungsangst. Er begründet die Trennung immer damit, dass er mir nicht geben könnte, was ich wirklich bräuchte, ich jemanden für ein ganzes Leben suche, er das aber nicht wäre… Aber wozu geht man dann eine Beziehung ein? Naja, in der letzten Woche hab ich ihm über WhatsApp geschrieben, habe aber glaube ich einen Fehler gemacht, habe ihm geschrieben, wie es in mir aussieht, welche starken Gefühle noch da sind und das dass Vermissen immer größer wird…und habe mich auch mit dafür entschuldigt, dass ich mich überhaupt bei ihm gemeldet habe. Er hat auch geantwortet, aber nur, dass er es verstehen kann… Ich denke, er meinte damit, dass ich ihm geschrieben habe. Letztes setzte ich ein Bild von mir und meinem Hund bei FB ein, ein paar Tage später war dort von ihm ebenfalls ein Bild von ihm mit seinem Hund zu sehen, in genau der gleichen Pose… Was soll ich davon halten? Ich versuche immer, nichts in irgendwas rein zu interpretieren, aber das ist nicht immer einfach. Ja, auch meine „traurigen“ Spruchbilder, die ich in FB gepostet hatte, waren ja wohl nicht wirklich gut, wie ich das hier lese… Ich liebe ihn einfach unendlich! Was soll ich jetzt tun? Leider gibt es ja keine Universallösung, aber vllt könntet ihr mir ja doch einen Rat oder ein paar gute, aufbauende Worte mitgeben. Ach ja, ich bin keine 20 mehr…meine „Freunde“ waren alles eher sein alter Freundeskreis. Die fallen also raus aus der Lösungsstrategie.
Sei immer diejenige, die ein Gespräch beendet. Gewöhne dir an, zuerst aufzulegen, wenn ihr telefoniert habt, und lass ihn die letzte Nachricht in einer Unterhaltung senden. Das ist besonders effektiv, wenn du bisher immer die Letzte warst, die noch ein „Gute Nacht“ geschickt hat. Indem du das Gespräch beendest, wird er immer mehr wollen und er wird an dich denken müssen, bis er wieder mit dir sprechen kann. Diese Sehnsucht nach mehr Kontakt zu dir wird ihn geradezu verrückt machen! [3]
Der Trick ist auch als «Tür-ins-Gesicht-Technik» bekannt. Zunächst bittet man jemanden um einen unrealistischen Gefallen (den man auch gar nicht braucht), so dass die Person auf jeden Fall Nein sagt und somit einem sozusagen die Tür vor der Nase zuschlägt. Gleich darauf bittet man denselben Menschen um etwas deutlich Geringeres (das eigentliche Anliegen). Die Person soll gemäss dieser Technik ein schlechtes Gewissen bekommen, weil sie dich beim ersten Mal abgewiesen hat, und wird sich nun eher dazu verpflichtet fühlen, dir beim zweiten Mal zu helfen - zumal die zweite Bitte im Kontrast kleiner erscheint. 
×